Mongolei

Beispielbeiträge

Damit Sie einen Eindruck über die Beiträge aus der Mongolei gewinnen können, hat unsere Lehrkraft, die an dem Projekt in der Mongolei teilnimmt, einen Beispielbeitrag aus ihren Kursen ausgewählt. Diesen Beitrag können Sie vollständig lesen, wenn Sie auf den Titel klicken. Die anderen Beiträge können Sie nur lesen, wenn Sie registriertes Projektmitglied sind. Unten finden Sie dazu aber einige Teaser.

Ein lustiger Tag in der Mongolei

  Salut, alle! Ich bin Khurelmaa. Ich komme aus der Mongolei und studiere jetzt Deutsch in der Nationaluniversität der Mongolei. Die Maus reist viel und jetzt ist sie in die Mongolei gekommen. Ich kannte die Maus vorher nicht, aber ich wusste, dass sie sehr berühmt in Deutschland ist. Letzte Woche […]

13 comments

Teaser

ein Tag in Quarantäne

Hallo liebe Leserinnen und liebe Leser. Ich bin Sori aus der Mongolei, lerne Deutsch seit 2018 an der Nationaluniversität der Mongolei, weil ich die Fachrichtung Germanistik studiere. Heute möchte ich euch mit der Maus von meinem ganz normalen Quarantäne-Tag erzählen. Was für eine Quarantäne??? Die kennt ihr schon oder? Ja, […]

0 Kommentare

Quarantänezeit

Hallo! Ich bin Gereltuya. Ich komme aus der Mongolei und ich studiere Deutsch an der Nationaluniversität der Mongolei. Ich freue mich, dass ich euch in meinem Beitrag zu einer Zeittreffen, in der die Welt aufgrund des Coronavirus fast gleichzeitig unter Quarantäne steht. Die Maus und ich unterhielten uns und beschlossen […]

0 Kommentare

Meine Quarantänezeit

 Es ist fast 2 Monate her, seit wir in Lockdown geputz sind. Tatsächlich war unser Land in der ersten Phase des Coronavirus eines der Länder mit der besten Handhabung gegen das Coronavirus. Aber eines Tages wir plötzlich in Quarantäne. Am Tag zuvor ging ich wie gewohnt schlafen. Aber als ich […]

0 Kommentare

Neue Beiträge im Jahr 2021

Bald beginnt das Sommersemester 2021 und Sie können sich jetzt schon auf die neuen Beiträge freuen!

0 Kommentare

Kleine Rundreise in Ulanbator mit Enji

       Hallo zusammen! Meine neue Freundin ist Enji. Ich bin zwei Tage bei Enji geblieben und habe eine schöne Reise gemacht. Am Freitagmorgen haben wir uns zum ersten mal an der Nationaluniversität der Mongolei getroffen. Nach 4 Stunden Unterricht sind wir zu Enjis Arbeit zu Fuß gegangen. Sie […]

23 comments

Ein kalter Sonntag in der Mongolei

 Hallo!  Ich heiße Uyanga. Ich studiere an den Nationaluniversität der Mongolei. Ich habe eine Woche mit der Maus verbracht und sie hat mir viele interessante Geschichte erzählt. Wir haben auf der Seite viele schöne  Fotos von ihr und ihren Abenteuer gesehen. Jetzt erzählen wir euch unsere Geschichte.  Wir hatten immer den ganzen Tag Unterricht, […]

31 comments

Die abenteuer der Maus

Hallo zusammen, Ich heiße Bat-Erdene. Ich studiere Deutsch als Fremdsprache an der National Universität der Mongolei. Ich lernte diese Maus am 20. November 2019 kennen. Lass mich erzählen über meine Woche mit der Maus. 21.Nov 2019: Am ersten Tag plante ich mit meiner Maus den Gandan-Tempel (der größten buddhistischen Tempel […]

15 comments

Außergewöhnliche Woche: Fahren Auto mit der Maus

Hallo! Ich bin Oyunbolor. Mein Name ist ein bisschen schwerig zu sagen. Aber Sie du kannst mich Bels nennen. Ich lebe in der Mongolei mit meiner Familie. Ich studiere Deutsch als Fremdsprache in der Universität  der Mongolei. Es freut mich, dass ich hier bin. Lass mich erzälen über meine Woche […]

9 comments

Beschäftiger Samstag in der medizinischen Industrie

Weil ich Studentin und Berufstätig bin, ist der Samstag für mich kein Wochenende. Deshalb verbrachte die Maus ein beschäftigtes Wochenende mit mir. Mein Job beginnt samstags um 12 Uhr. Bevor wir zu meiner Arbeit gingen, haben wir etwas gemacht. Zuerst haben wir den Freizeitpark besucht. Auf dem Weg zum Freizeitpark […]

10 comments

In der modernen Mongolei

 Hallo! Ich bin Ankhilam aus der Mongolei. Ich habe eine Woche mit der Maus verbracht. Diese Woche war nicht so anders als meine regulären Wochen. Aber ich habe versucht, mit ihr interessante Dinge zu machen. Weil mein Leben so gewöhnlich ist, haben wir nicht viel getan.  An unserem ersten Tag, […]

19 comments