Tinachens Tagebuch mit Tina

Veröffentlicht von Yunting Lee am

Hallo zusammen! Ich komme wieder! Aber jemand hat mich sicher nicht kennengelernt. Dann müssen Sie mein vorheriges Tagebuch – “Eine Maus-Rreise in Taiwan” ansehen. Ich stelle mich noch einmal vor: Ich heiße Tinachen und ich bin eine Maus. Tina ist mein Besitzer. Sie liebet Deutsch sehr.

Tina hat mich zu ihrer Uni von Montag bis Freitag mitgebracht. Wir haben in der Uni Deutsch gelermt. Am Abend sind wir zur Bibliothek gegangen. Das tägliches Leben von Tina ist immer LERNEN LERNEN und LERNEN! Am Freitag hat Tinas Freundin die Uni besucht. Das ist überraschend, denn sie hat es Tina nicht mitgeteilt. Sie heißt Doris und hat in der gleichen Uni mit Tina gelernt. Aber sie hat schon die Uni gewechselt. Sie haben sich lange nicht gesehen, deshalb fühlen sie sich sehr, sehr glücklich. Zu Hause haben sie sich fröhlich unterhalten. Danach gingen wir mit unseren gemeinsamen Freunden zusammen zum Mittagessen. Alle vermissen Doris und ich auch. Am Nchmittag haben wir uns weiter im berühmten Kaffeehaus unterhalten. Wir haben über unsere Zukauft, unsere schönen Erinnerungen, alltägliches Leben und jeweilige Freunde geredet. Und ein Glück war, es gab nur heute“kaufen Sie eine und erhalten Sie eine gratis”!

Am Samstag musste Tina arbeiten. Tina arbeit bei Mcdonalds. Wir sind um sechs Uhr aufgestanden. Das war sehr früh! Aber heute ist der letzte Tag, dass Tina zur Arbeit gehen muss. Deshalb hat Tina mich mitgebracht. Ich habe lang auf Tina gewartet. Also ich habe eine Mcdonald Speise gegessen.

Dann hat Tina um drei Uhr nachmittag Feierabend gemacht. Und wir sind zur Stadtviertel gegangen., weil wir mit Tinas Freunden zur Schau gesehen haben. Die Schau ist über das europäische Auslandsstudium. Wir haben viele Abteilung der Länder besucht. Wir wollen Deutschland studieren wollen. Danach haben wir Ariel getroffen. Ariel ist meine Freundin,die in der Schau arbeitete. Ariel hat eine niederländisches Universität vorgestellt. Es gab viele Unis.

Dann haben wir ein koreanisches Gericht gegessen. Ich denke, obwohl das Gericht ist scharf, das schmecket immer noch wunderbar. Nach dem Essen sind wir zum Taipeh 101 vorübergegangen, dort gab es einen Markt, einige Stände und ein Mann hat gesungen. Wir sind einen Moment geblieben, weil es jetzt zu spät war. Ich war müde und wollte nach Hause gehen. ABER Tinas Freund hat sie zur Bar eingeladen. Ich war ganz erschöpft! Sie haben sich lang unterhalten, und ich, schlafe bis Sonntagm morgen! Und heute ist Sonntag. Ich bin um zehn Uhr aufgestanden. Ich habe Schinken- Toast und Tee mit Milch zum Frühstück gegessen. Dann Tina hat vorgeschlagen, “Gehen wir zu dem hohen Berg! Für Blumen beobachten! “

Er war sonnig, als wir los gingen. Wir fuhren mit dem Motorrad. Aber es hat geregnet auf dem Weg. Der Regen wird immer größer. Deshalb gingen wir nach Haus zurück. Leider könnten wir nicht auf den Berg steigen. Zu Hause habe ichmit Tina dies Tagebuch geschrieben.

Ich liebe Tina. Und Ich liebe alle!

Bis Bald!!!!!

0 0 Abstimmung
Wie gefällt Ihnen der Beitrag?

Yunting Lee

Yunting Lee

Hallo zusammen! Ich bin Tina. Ich freue mich auf die Reise mit der süßen Maus in Taiwan.🐭 Ich lerne Deutsch sehr sehr gern.🇩🇪 Ich habe schon ein Maus Tagebuch geschrieben.📚 Willkommen!💕

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
Kenji Takeda
4. November 2019 14:38

Hallo Tina.

Das ist schon das zweite mal, dass ich deinen Beitrag lese😄
Wieder mal interessanter und intensiver Beitrag 👍
Du hattest sicher viel Spaß!!

Ich warte noch auf deinen dritten Beitrag😏😏😏

Kenji Takeda
Antworten an  Yunting Lee
4. November 2019 19:17

Ach das ist ja schade…
Ja, nach Taiwan möchte ich schon immer mal, und es ist nicht mal wirklich weit. Sicher würde ich hinreisen noch solange ich ein Student bin!

Auf Instagram findest du mich, wenn du
kenjiiiiitakeda eintippst! Wie viel ”i” das eigentlich ist weiß ich selbst nicht, aber man findet mich auf jeden Fall! Dann kann ich dich auch zurückfolgen 👍

3
0
Was denken Sie? Bitte kommentieren Sie hier.x
()
x