Am Morgen des SpĂ€therbsts, als die Temperatur schnell gefallen ist, gehe ich mit dem Elefanten zum Tiergarten, um die Familie von dem Elefanten zu finden. Am Anfang kaufen wir Tickets fĂŒr den Elefantenzug. Der Elefant steigt in den Zug, der ihm Ă€hnelt, und ist voller Erwartung, dass er bald seine Familie sehen wird. Wir reden darĂŒber, was der Elefant sagt, wenn er seine Familie trifft.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Plötzlich zittert der Elefant vor KĂ€lte. Ach, sind Elefanten Tiere, die in warmen Gegenden lebte! Ich stelle ihn auf das heiße Paket. Aua, dann ist es wahrscheinlich, dass wir heute keinen Elefanten sehen können. Aber da der Elefant so viele Erwartungen weckt, halte ich den Mund.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nachdem wir aus dem Elefantenzug aussteigen, schauen wir uns die Karte von dem Tiergarten an und suchen Orte, an denen die Familie des Elefanten lebt. Aber der Elefant kann Koreanisch nicht lesen, und ich hoffe, dass er seine Familie selbst finden wird. Also fahren wir ohne die Karte ab.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir gehen geradeaus und finden das Modell eines Nashornes. NatĂŒrlich halten da die FĂŒĂŸe des Elefanten. Weil Nashörner und Elefanten in ihrer GrĂ¶ĂŸe und Farbe sehr Ă€hnlich sind, verwechselt der Elefant Nashörner mit seiner eigenen Familie. Aber der Elefant kommt in das Gehege von den Nashörnern und erkennt, dass sie nicht seine Familie sind. Die Nase von den Nashörnern ist nicht so lang wie der RĂŒssel von Elefanten und die Nashörner haben große Hörner. Der Elefant ist sehr enttĂ€uscht und sucht weiter nach seiner Familie.

 

 

Dann sieht der Elefant in die Augen eines Elefanten auf einem Bild an der Wand. Das ist meine Familie! Der Elefant rennt freudig in dieses Gehege. Aber dort gibt es nur Heu und Wasser. Der Schwanz des Elefanten hÀngt vor EnttÀuschung herab. Weil der Elefant so enttÀuscht zu sein scheint, möchte ich ihm einige Hinweise geben. Ich zeige ihm ein Zeichen. Dort steht: [Die Tiere sind im inneren Gehege, weil es kalt geworden ist].

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Elefant rennt mit einem LĂ€cheln ins innere Gehege. Endlich kommt der Elefant in das Gehege der Elefanten. TrĂ€nen benĂ€ssen die Augen des Elefanten. Sie erzĂ€hlen sich viele Geschichten. Der Elefant spricht ĂŒber das Leben in Deutschland und seine Freunde und die Familie spricht ĂŒber das Leben im Zoo. Obwohl der Elefant nicht nĂ€hergekommen ist, weil es zwischen ihnen eine Glaswand gibt, scheint er sehr froh, nach langer Zeit mit seiner Familie zu sprechen. WĂ€hrend ich das sehe, fĂŒhle ich mich warm. Aber es ist Zeit, sich zu trennen. Nach ihrem traurigen Abschied fahren wir wieder mit dem Elefantenzug zurĂŒck. Adieu, die Familie des Elefanten!

 

 

0 0 vote
Article Rating

Jaeeun Lee

Jaeeun Lee

Hallo! Ich heiße Jaeeun Lee und mein deutscher Name ist Mary. Ich bin 21 Jahre im koreanischen Alter und weiblich. Ich bin in Uijeongbu geboren und wohne auch in Uijeongbu. Ich höre jetzt Musik. Diese Musik wird von meinem Lieblingsschauspieler gesungen. Sein Name ist Jaebum Kim und er ist ein Musical Schauspieler. Er ist der berĂŒhmte Musicalschauspieler, denn er singt und spielt sehr gut. Das Musical, „Death song", das er erscheinen wird, wird bald veröffentlicht. Lass uns ins Theater gehen, um dieses Musical zu sehen! Der Hintergrund von diesem Musical ist in Korea der 1920er Jahre. Ich mag die Dichterwerk aus der Zeit sehr. Mein Lieblingsdichter ist „Sang Lee“. Seine Gedichte sind sehr ungewöhnlich und depressiv. Ich habe einen Traum von einer Lehrerin des Koreanischen, als ich seine Gedichte las. Deshalb studiere ich an der Abteilung fĂŒr Koreanischlehrerausbildung an der HUFS. Wenn Sie sich fĂŒr Musical oder koreanische Literatur interessieren, möchte ich mit Ihnen sprechen!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Yu Chieh Chang
7. Mai 2020 12:27

Hallo~Jaeeun â—ĄÌˆ
Ich heiße Jessie und komme aus Taiwan.
Ich habe interesse an deinem Post.
Zum GlĂŒck hat der Elefant seine Familie gefunden.„Happy End”
Taiwan hat auch einen Zoo. Ich hoffe, Sie können in den Zoo in Taiwan kommen.đŸ„°

Haruka Tanemura
20. Januar 2020 23:28

Hallo, ich heiße Haruka.
Elefant war nett, seine Familie zu treffen!

Momoko Hasegawa
14. Januar 2020 11:44

Sie sind aber sehr nett, dass sie mit dem Elefant ihrer Familie gesucht haben:) Ich hoffe, der Elefant mit ihrer Familie wieder treffen kann.

Seungyeon Yang
7. Dezember 2019 16:56

Hallo Jaeeun 😊,

es ist schade, dass der Elefant und seine Familie nicht zusammen leben können. Aber ich denke, dass er sich bedankt fĂŒr den Ausflug mit dir, weil er durch deine Hilfe seine Familie treffen konnte.
Der Elefant auf dem heißen Packet ist sehr sĂŒĂŸ. 😆

Janosch Maeng
6. Dezember 2019 14:47

Ich freue mich darĂŒber, dass der Elefant seine Familie in Korea getroffen hat. Er ist voll sĂŒĂŸ! Schönes Wochenende, Jaeeun!

5
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x