Am 8. November gab es das 50jährige Jubiläum der Abteilung für deutsche Pädagogik, HUFS

Ungefähr 70 Leute kammen zu dem Hotel Aloft Myeongdong Seoul, um den Tag zu feiern.

Die Leute genossen die Veranstaltung und aß leckeres Essen. Alle schienen glücklich. Eben da, erschien ein Elefant plötzlich in dem Saal. Es war der Elefant, der früh aus dem Zoo entfloh. Um 8 Uhr am Morgen entfloh er aus dem Seoul National Zoo in Imundong, während der Züchter eine Pause machte. Die Polizei suchte ihn den ganzen Tag aber konnte ihn nicht finden. Plötzlich erschien er im Hotel am Abend.

    

Alle Leute waren überrascht und ein Personal versuchte, ihn zu fangen. Er lief in dem Saal herum und zerbrach die Teller. Der Elefants war nicht so groß, aber er war sehr schnell.  Die Studenten von deutsche Pädagogik umschlossen den Elefanten, um ihn zu fangen und fingen ihn zum Glück.

Trotzdem zerbrach er viele Dinge im Hotel und überraschte die Leute, machte keinen Krawall in den Händen von den Studenten. Ein Angestellter rief die Polizei und bis zu deren Ankunft pflegtet die Studenten den kleinen Elefanten. Unter den Studenten liebte der Elefant besonders einen Studenten, dessen Name Woody war. Der Student schien überrascht zu sein, dass der Elefant ihn liebte.

Sehr bald kam der Student dem kleinen süßen Elefanten sehr nahe und führte ihn durch das Hotel. Der Elefant sah mit ihm glücklich aus. Aber als sie vor das Essen kamen, fing der Elefant plötzlich an zu schreien. Eigentlich war er so hungrig, dass er die leckeren Speisen im Hotel essen wollte. Und das schien der Grund zu sein, warum er in dieses Hotel kam.

Also nahm der Student ihn zu seinem Platz und fütterte ihn mit dem Essen, das er selber aß. Weil der Elefant ein Pflanzenfresser ist, konnte er keine leckeren Speisen wie Rindersteak und frittierte Garnelen essen und so weiter. Stattdessen aß er Gemüse wie Kohl und Gemüse wie Tomaten. Nach dem Abendessen im Hotel sah der Elefant sehr zufrieden aus. Der Student Woody machte viele Fotos mit dem winzigen Elefanten, um sich das besondere Ereignis zu merken. Bald kam die Polizei mit Tierexperten in das Hotel, um den Elefanten zu fangen. Sie brachten ihn sofort zurück in den Zoo. Die Studenten sahen sehr traurig aus, als der süße Elefant wegging. Der Elefant weinte, als er auf den Lkw stieg. Es war so ein lustiges Ereignis an einem besonderen Tag.  

0 0 vote
Article Rating
Kategorien: 2019

Wonwoo Lee

Wonwoo Lee

Hallo, ich heiße Wonwoo und mein deutsche Name ist Woody. Ich bin 22 Jahre alt und lebe in Imundong. Meine Hobbys sind Musik hören und NBA ansehen. Von den vielen Musikgattungen mag ich EDM am Besten. Und von den vielen NBA Teams ist Phoenix suns mein Lieblingsteam. Ich möchte in der zukunft Staatsanwalt werden, denn gefühlt ich denke, dass das als die herrlichsten Arbeit zu mir habefür mich ist. Im nächsten Jahr möchte ich als Austauschstudent nach Deutschland gehen. Ich will glücklich sein. ​

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Jaeeun Lee
16. Dezember 2019 21:07

Hallo Woody! Es ist so interessant und süß, dass der Elefant aus dem Zoo geflohen ist, weil er leckeres Essen essen wollte. Deine Fotos mit dem Elefanten sind auch sehr lustig. Ich konnte mich nicht von dem Elefanten verabschieden, weil ich nicht an der Veranstaltung gehen konnte. Aber ich hoffe, dass der Elefant auch im Zoo glücklich sein wird:)

Yoojin Chun
9. Dezember 2019 15:46

Hallo Woody ~~ Ich bin Yoojin, die mit dir an der Hufs zusammen studiere! Ich bin sehr froh, dass wir uns auch hier in diesem Maus Seite treffen können! Wie war der Abend im Hotel? Es sieht sehr lecker aus und der Abend mit Elefant sieht auch sehr gut aus. Du und auch Elefant haben viele Leckeres gegessen, oder? Es ist sehr schade, dass ich damals leider an dieser Veranstalutng von unserer Abteilung nicht teilnehmen konnte. Deshalb wäre es besser, dass du über diese Veranstaltung mir sagen würdest. Viel Glück zu deinen Prüfungen! Tschüss.

Seungyeon Yang
7. Dezember 2019 17:49

Hallo Wonwoo😊,

die Geschichte ist sehr interessant!
Wie waren das Essen und Jubiläum? Ich wollte dort gehen, aber konnte ich nicht, denn ich hatte, zu viel zu tun. Wie viele Personen haben dort gekommen?
Du hast im Text gesagt, dass der Elefant dich liebte. Wie findest du? Liebst du ihn auch?😆😆

3
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x