In Seoul gibt es ein Fahrrad-ausleihung-System. Es heißt ´Ddareung i´. Von diesem System kann jemand ein Fahrrad mit wenig Geld ausleihen. 1000 Won (über 1 Euro) pro 24 Stunden. Der Preis kann billiger werden, wenn man für eine Woche, ein Monat oder ein Jahr Ticket kauft.

In Seoul kann man Fahrräder ausleihen

Es gibt viele Plätze, wo man ein Fahrrad ausleihen kann. Am Haupteingang von unserer Universität gibt es auch!

Also haben die Maus und ich einen Ausflug mit dem Fahrrad gemacht. Zuerst haben wir ein 1 Tag Ticket auf meinem Handy gekauft und ein Fahrrad in der Nähe von unserer Universität ausgeliehen. Dann sind wir nach Jungrang Bach gefahren, weil es dort Radwegs gibt und diese Wegs sicher sind.

Die Maus leiht sich ein Fahrrad aus.
Die Maus fährt auf dem Fahrradweg.

Nach beim Bach haben wir angekommen, konnten wir wieder mit dem Fahrrad fahren. Ich habe die Maus auf die Vorderseite aufgesetzt.

Die Maus am Bach.
Die Maus macht eine Pause.
Die Maus am Bach

Während wir gefahren sind, haben wir den Wind gefühlt und den Geruch vom Bach gerochen. Dann war das Wetter gut, zu fahren. Also in der Mittel haben wir gehalten, die Natur gefühlt und die Landschaft gesehen. Das waren eine ruhige Erfahrung!

Im Dunkeln geht das Licht an!

Im Dunkeln ist das Licht angegangen. Ich denke, dass dieses Fahrrad selbstständig Energie macht. Es ist sehr umweltfreundlich!

Die Maus sieht einen Vogel.

Oft haben wir auch Vogels gesehen. Wir haben einen weißen Vogel gefunden, aber wir konnten kein Foto mit dem gemacht. Vielleicht dachte er, dass wir Jäger waren.

Die Maus macht Sport.
Am Radweg gibt es viele Sportgeräte.

Dann haben wir einen Platz gefunden in der Nähe vom Radweg, wo man Sport machen kann. Es gab viele Sportgeräte. Also haben wir zusammen Sport gemacht. Sie hat ein Sportgerät gehoben (Ich denke dass, sie mehr Sport machen muss! zu schwach!)

Die Maus schaut, wie viele Kilometer sie gefahren ist.Die Maus gibt das Fahrrad zurück.
Nach der Radtour haben wir unser Fahrrad in der Nähe von meinem Haus zurückgegeben. Ah! Wir konnten vom mitteln Apparat von dem Fahrrad wissen, wie viel stunden wir gefahren haben und wie viele Kalorien wir verbraucht haben. Man kann diese Information immer auch auf der Handy App nachsehen.

Die Maus geht ins Bett.

Nach ein bisschen schwieriger Zeit hat sie sofort ins Bett gegangen. Sie sah sehr müde aus. Aber sie hatte wohl schöne Erfahrung!

Kategorien: 2018Südkorea

Junil Kim

Junil Kim

Hallo, freut mich, Sie kennenzulernen! ich bin Junil Kim. Mein deutscher Name ist Lukas oder Lucas. In die Grundschule, machtet ein englischer Lehrer diesen Name für mich. Also brauche ich diesen Name für deutchen Name auch. Ich bin 23 Jahre alt und meine Matrikelnummer ist 17. Ich wohne in Seoul, Suyu. Ich habe eine Schwester. Sie ist 24 Jahre alt. In dieser Jahr machte sie durch. Sie möchtet die Beamtin werden. Ich mag Koreanisches Hähnchen essen. Hähnchen hat viel Eiweißstoff. Also es ist sehr gut, um Muskeln zu machen! Wer möchten Hühnchen essen und Sport machen mit mir? Rufen mich an! Möchten Sie mehr sportlichen Körper haben? Rufen Sie mich an!

3
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Kenshi Ikeda

Hallo, ich bin Kenshi aus Japan!

In Japan ist es nicht so bekannt einen Fahrrad zu fahren wo man im Stadt ausleihen kann.

Ich finde die Idee sehr umweltfreundlich und sehr praktisch!! Auch gut für unsere Körper!

Wenn ich mal in Korea bin, werde ich mal das
benutzen!

SeungYoon Lee

Benutzt du Ddareung? Ich fahre Ddareung gern auch! Ich denke,dass Ddareung sehr bequem ist. Letzten Jahr habe ich ein Monaten Ticket gekauft und benutzt. Heutzutage fahre ich in den park manchmal mit Ddareung. Machen wir zusammen Ausflug mit Ddareung?

Ji Hyeon Lee

Der Name ´Ddareung i´ ist sehr komisch! 🙂 Ich denke, dass du ´Ddareung i´ sehr liebst, weil du in letztem Jahr um 1. Uhr nach Haus mit Fahrrad gegangen bist. Aber ich fahre gern ein Fahrrad auch. Ich hatte eine Reise mit dem Fahrrad in Han Fluss Park. Machen wir zusammen eine Reise mit dem Fahrrad in Gyeongbok Palast?