“Es ist eine aufregende Reise nach Seoul.”

Die Maus liebt Seoul, weil es dort viele interessante Dinge gibt.

“Was Lustiges mache ich heute?”

Die Maus kann die U-Bahn nehmen, aber weil sie klein ist, muss sie darauf achten, dass die Leute nicht auf sie treten.

“Hey, bitte sei vorsichtig! Du wirst mir auf die Füße treten!!”

Endlich ist die Maus am Ziel angekommen, sie wird sich heute in der Nähe von Gyeongbokgung vergnügen.

“Die Straße hier ist wie vor 20 Jahren!“

Der Maus gefällt der Weg, sie ist in einen alten Schreibwarenladen eingegangen.

“Es gibt wirklich sehr viele gutes Dinge.”

Aber die Maus hat kein Geld, also können sie nichts kaufen. Deshalb ist sie sehr traurig.

Die Maus lieben Hanbok, so kam sie an den Ort, wo man verschiedene Hanboks ausleihen kann. Sie hat einen Hanbok ausgewählt, aber der Verkäufer sagte, dass die Maus zu klein sei, um ihn zu tragen.

“Borg mir einen kleinen Hanbok, wenn ich nächstes Mal wieder komme.”

Die Maus fühlen sich nicht besser, also geht sie auf den Markt. Der Markt ist voll von Dingen, die die Maus mögen. Die Maus, die ihr Geld nicht mitgebracht hatten, konnten nichts kaufen, aber es fühlte sich gut an, die Dinge zu sehen.

“Viele Fische und Früchte machen mich glücklich! Die Menschen schauen sich gerne Kleidung an, aber ich schaue mir gern Essen an.”

Die Maus, die sich besser fühlte, ging spazieren und fand eine Yun-dongju Pension

.”Das ist das Haus, in dem der Dichter Yun-dongju lebte. Er ist der Dichter der Vergangenheit.”

Die Maus sind schlau und lieben Literatur. Die Maus, die den Dichter Yun-dongju liebt, fühlte sich hier bedeutend. “Ich will mit meinen Freunden, Elefanten und Ente nächstes Mal zusammen gehen.”

Der nächste Ort, an dem sie angekommen ist, ist ‘das westliche Dorf’. Die Maus mag die Poesie, aber sie liebt die Malerei viel mehr . Die Maus, die heute gehört hat, dass es ein spezielles Werk gibt, kam hierher. Die Arbeiten beschreiben eine Taucherin. Aber überraschenderweise sind sie aus Holzstäbchen gemacht! Es ist sehr einzigartig und wunderbar.

(‚Dank der Sonne ist mein Gesicht niedlicher geworden.‘)

Der heutige Zeitplan für die Maus ist vorbei, sie denkt, während sie durch die sonnigen Straßen gehen.

“Und was für eine Reise will ich sonst noch machen?”

Es ist Zeit, dass die Maus nach Hause gehen. Die Maus gingen an die Uni, bevor sie nach Hause gingen. Heute ist ein Tag der Erwachen-Werden: Die Maus sind schon Mannbarket werden, aber sie haben die Blumen, die Selina für ihre neuen Freunde vorbereitet hat, mitgenommen. (Sie gab es später zurück.)

“Der Duft der Blumen ist zu gut!”

Es ist Zeit, dass die Maus nach Hause gehen, das Haus der Maus ist eine rosa Tasche. Das Haus der Maus ist klein, aber gemütlich.

 

“Gute Nacht!”

 


Ji Yeon Kim

Ji Yeon Kim

Ich heiße Selina und bin 22 Jahre alt. Ich komme aus Masan aber wohne jetzt in I-mundong. Ich habe eine Schwester und mein Hobby ist Musik hören. Ich kann Koreanisch, Englisch, ein bisschen Japanisch und Deutsch sprechen. Meine Lieblingsfarbe ist Himmelblau. Aber ich trage keine himmlische Kleidung. Ich mag rosa und braune Kleidung, weil sie mir besser passt. Ich mag Filme, besonders Harry Potter. Ich habe den Film mehr als fünf Mal gesehen. Ich habe schon die Sänger "Wannawon" gemocht. Ich mag ihr jetzt nicht so sehr, aber ich mag ihre Song, Energetik. Wenn ich in der Highschool studiert, mag ich Kim Soo-hyun. Ich mag er immer noch, aber nicht so sehr. Er kann gut schauspielern. Ich mag Schinken, Hühnchen und Pizza. Wenn Sie die Straße entlang gehen und mir begegnen, kaufen Sie mir diese Dinge. Dann würde ich es lieben.

6
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Sujin Cho

Ich beneide es wirklich, dass Maus eine Reise zur Glocke hatte. Ich hatte auch Spaß mit der Maus, aber es tut mir leid, dass ich nicht mehr hingegangen bin ;(

Wankyu Cho

Es ist sehr traurig, dass die Maus keine passende Kleidung hat. Wenn Sie Zeit haben, empfehle ich Ihnen, selbst kleine Kleider für die Maus zu machen. Auch muss die Maus eine Kleidung brauchen. Und es ist auch traurig, dass man nicht kaufen kann, was man moechte, weil man kein Geld hat. Dieser Text scheint voller Traurigkeit zu sein.

jaejun sung
jaejun sung

Es ist nichts reizender als mit ihrer Maus zu viele Orten zu gegen. Zu Gehen allein in die Gyeongbokgung ist vom selbst lust, aber mit Maus? Ich habe keine Meinung, wie lustig es war. Ich will etwas wissen mag, was haben sie gegessen? Mit einem Essenfoto, kann ich das sehr leicht wissen !

Junwon Kang

Jongro! Das ist einer meiner Lieblingsplätze.
Eigentlich wollte ich der Maus auch den Weg zeigen, aber ich bin froh, dass du es getan hast.
Ich hoffe, dass beim nächsten Mal auch die Maus einen Hanbok tragen kann, weil die Person in Hanok den Eintritt zum Gyeongbok-Palast frei hat!

Sieun Park

Wow! Die Maus und du haben einen schönen Ausflug gemacht! Ich bin auch traurig, weil die Maus kein Geld hatte, also kann sie nichts kaufen. Vielleicht die Maus will viel Geld mitbringen, wenn sie wieder Gyeongbokgung besuchen??^^
Ich möchte auch die Maus mit ‚Hankbok‘ sehen. Ich denke, dass die Maus ‚rosa Hankbok‘ gut aussehen.

Soyeon Kim

Sie haben einen sehr tollen Ausflug gemacht! Die Maus sieht sehr glücklich aus, weil sie die Tradition von Südkorea in der Nähe von Gyungbokgung gesehen und gelernt hat. Und ich finde die Blumen, die du neuen Freunden geschenkten hat, sehr schön sind. Haben deine Geschenke den Freunden gefallen?