Hallo! Bitte schauen Sie sich das Video an, aber achten Sie zunächst noch nicht darauf, was die Maus macht.

DIE MAUS WIRD EINE SCHÜLERIN!?

Ich war an der Oberschule, die ich abgeschlossen habe, mit der Maus. Der 15. Mai ist eines vieler Jubiläen in Korea, nämlich der ‚Tag des Lehrers‘. An diesem Tag bedanken Schüler sich herzlich bei ihren Lehrern und schenken ihnen Nelken. Nach langer Zeit war ich mal wieder in meiner Schule, um mich bei meinen Lehrern zu bedanken. Schritt für Schritt werde ich die Maus mit der Oberschule in Korea bekannt machen und der Maus Erfahrungen als Schülerin ermöglichen.

Heut noch in die Schule! Nix wie los!

Die Maus hat am Lehrertag viele Geschenke für den Lehrer.Die Maus bereitet eine Nelke für den Lehrer vor.Die Maus bereitet Makronen für den Lehrer vor.

Das sind Baccas, Vitamin 500, Makronen und Nelken, die ich für die Lehrer als Geschenk vorbereitet habe. Natürlich kann ich ihnen doch nicht die Maus geben.

Maus! Du siehst so hübsch mit den Blumen aus!

Die Maus steht am Haupteingang der Oberschule.

Das ist der Haupteingang unserer Schule. Es dauerte nur 6 bis 8 Minuten zu Fuß von zu Hause bis zur Schule. Also war es leicht, zur Schule zu gehen, als ich Schülerin war, aber jetzt fahre ich mit der U-Bahn zur Universität. Das dauert etwa 40 Minuten. Unsere Schule ist eine private Schule, die ‚Cheongwon‘ genannt wird. Es gibt einen Kindergarten, eine Grundschule, eine Mittelschule, eine Mädchenoberschule und eine Jungenoberschule. Dort habe ich die Mittelschule und die Mädchenoberschule abgeschlossen. Leider gehen wir heute aber nur zu der Mädchenoberschule.

Die Maus steht vor dem Schulgebäude.

Das Gebäude wird von der 12. Klasse benutzt. In unserer Schule gibt es zwei Gebäude, die für die erste und zweite Klasse und für die dritte Klasse geteilt werden. Ich fühlte mich damals isoliert.

Die Maus geht in das Schulgebäude.

Man kann durch diese Tür hinein. Hey, Maus! Das schauen wir uns jetzt genau an!

Die Maus steht vor dem Lehrerzimmer.

Das ist das Lehrerzimmer. Ich fühle mich ein bisschen nervös, weil ich das Lehrerzimmer das erste Mal seit langer Zeit betreten werde.

Bist du auch nervös, Maus? Du solltest lachen, auch wenn du nicht willst! Klassenlehrer ist ein Mann von vielen Worten, deshalb kannst du ein wenig müde sein und kaum sprechen.

Die Maus steht vor der Schulmensa.

Das ist die ‚Cafeteria‘, wo die Schüler speisen, sozusagen die Mensa. Die Zeit, die man bleiben darf, ist in bestimmte Teile geteilt, weil der Kindergarten, die Grundschule, die Mittelschule, die Mädchenoberschule, die Jungenoberschule und die Lehrkräfte, alle dieses Gebäude zum Essen benutzen. Wenn ich also spät dran war, habe ich mit Grundschülern gegessen.

Maus! Unsere Schulspeisung ist saulecker! Hast du dich wirklich darauf gefreut? Ich frage mich, wie die Speisekarte für heute sieht aus! Lass uns gehen!

Die Maus isst Curryreis in der Schulmensa.

Das heutige Menü ist eines meiner Lieblingsessen, Curryreis. Es ist wirklich lecker, dass nach langer Zeit mal wieder zu essen. Die Lehrer können mehr essen, wenn sie wollen. Das ist ein Privileg, finde ich.

Die Maus steht am Schulkiosk.

Das ist ein Kiosk. Der Verkäufer ist immer noch derselbe, deshalb war ich glücklich im Stillen. Egal, wie viel Sie gegessen haben, Sie sollten herkommen und Eis essen oder ein Getränk trinken. Da häufig kommen Schüler hier, es ist unbedingt, dass sie das etwa 1000 bis 2000 Bargeld dabei haben. Wenn ich nicht gefrühstückt hatte, als mir heiß nach dem Sportunterricht war oder einfach nur so, bin ich hierhin gegangen.

Übrigens, es gibt zu viele Leute hier. Maus, du musst mit lauter Stimme etwas bestellen, dann kannst du es bekommen. Sprich mal lauter!

Die Maus steht am Lehrertisch.

Das ist ein Stuhl für die Lehrer. Ich wusste es nicht genau, denn ich habe als Schülerin nur an den Klassen teilgenommen. Aber ich wusste nicht, dass die Lehrer viele Aufgaben haben, zum Beispiel die Vorbereitung für den Unterricht, die Kontrolle von Clubs, die Vorbereitung auf die Eintrittsprüfung und so weiter. Die Schüler sollten sich wirklich bei ihren Lehrern bedanken.

Die Maus steht am Lehrerpult.Die Maus steht am Mikrofon.

Was machst du denn auf dem Katheder? Gibst du vielleicht Unterricht? Ich hatte einen Englischkurs in dieser Klasse. Es gibt leider keinen Deutschunterricht in dieser Schule. Wenn du gern Deutschunterricht geben möchtest, es wird eine gute Erfahrung für die Schüler!

Die Maus sitzt am Schreibtisch.

Oh, nein. Dieser Schreibtisch und dieser Stuhl sind aber zu groß für dich zum Lernen. Schade.

Die Maus steht vor den Schließfächern.

Und das sind die Schließfächer. Sie waren wirklich praktisch, denn sie waren in dem Klassenzimmer. Und meines war wirklich schmutzig.  

Die Maus ist im Schließfach.

Wenn ich dich hier liegen lasse, wird die Schülerinnen überraschen, oder? Aber ich darf das nicht. Ich muss dich mitnehmen.

Die Maus putzt das Klassenzimmer.

Das Klassenzimmer muss durch die Schüler selbst gereinigt werden. Es gibt Putzzeug in jedem Klassenzimmer.

Maus, kannst du mir bitte bei der Reinigung helfen? Wenn du fertig bist, folge mir und wir entsorgen den Müll.

Die Maus entsorgt den Müll.

Der Wertstoffhof ist ziemlich weit von dem Gebäude. Ist das aber ein schöner Ausblick hier, nicht wahr?

Die Maus schaut sich den Sportplatz an.Die Maus steht vor dem Sportplatz.

Das ist ein Sportplatz. Ich bin oft einige Runden nach dem Essen spazieren gegangen. Normalerweise gibt es hier viele Menschen, die Sport treiben oder im Sportunterricht sind, da es aber regnete, war niemand da.

Die Maus steht vor dem Springbrunnen.

Das ist ein Springbrunnen. Die Schule macht den Springbrunnen nur an dem Tag, an dem es ein wichtiges Ereignis gibt, an. Deswegen habe ich vor dem Schulabschluss kaum Chancen, ihn zu sehen.

Die Maus steht vor der Sporthalle.Die Maus steht in der Sporthalle.

Das ist eine Sporthalle, die ‚Cheongwon-gwan‘ genannt wird. Normalerweise hat man da Sportunterricht. Hier finden die Aufführung der Clubs bei Festivals und die großen Schulveranstaltung statt. Die Einschulungsfeier und die Abschlussfeier finden auch hier statt.

Die Maus geht in die Bibliothek.

Das ist vor der Bibliothek. Leider können die Ehemaligen sie nicht mehr betreten, deshalb fotografierte ich heimlich draußen.

Liest du Bücher, Maus? Ich habe nur selten in letzter Zeit gelesen, also ist es ein Problem.

Die Maus schleicht sich aus der Schule aus.

Diesen Weg kann man durch das hintere Tor ansehen. Manchmal, wenn das Menü des Tages mir nicht gefiel, bin ich heimlich zum hinteren Tor hinaus, wo es keine Wachen gab, um Essen einzukaufen.

Alle Bäume auf dem Bild sind Kirschbäume und sie sehen wirklich schön im Frühling aus. Aber jetzt sind die Blüten leider schon zerstreut. Wenn ich dich und die Kirschblüten zusammen fotografiert hätte, wäre das Foto tatsächlich schön gewesen. Schade.

Die Maus liest Informationen über die Universitätseintrittsprüfungen.

Diese Materialien sind für die Universitätseintrittsprüfung. In der Schule gibt es überall viele andere Materialien über die Universitätseintrittsprüfung. Die Aufmerksamkeit der Schüler ist vor allem darauf gerichtet, wie sie an die Universität kommen können. Die Studenten in Korea, die vor dem Abitur stehen, machen sich sehr viele Sorgen um die Universitätseintrittsprüfung und die Prüfung ist sehr stressig für sie. Das habe ich schon erlebt, deswegen will ich allen Schülern die Daumen drücken.

Die Maus wünscht Schülern viel Glück und Erfolg.

Also, wir haben uns ziemlich viel und genug umgeschaut. Kennst du jemandem oder etwas? Niemand grüßt uns, doch lass uns ihnen viel Glück und viel Erfolg wünschen!

Dann gehen wir jetzt nach Hause! Tschüss!

Bitte schauen Sie sich das Video noch einmal an und beobachten Sie, was die Maus macht. Danke sehr!

Kategorien: 2018Südkorea

Hyeonjeong You

Hyeonjeong You

Ich heiße Hyeonjeong You und mein deutscher Name ist Heidi oder Heidrun. Ich bin 22 Jahre alt und wohne in No-won in Seoul. Ich habe eine ältere Schwester und sie ist 23 Jahre alt. Ich höre gern Musik, zurzeit höre ich häufig "2002" von Anne Marie. Ich gucke gern Videos auf Youtube. Ich interessiere mich für Leckeres, also sehe ich oft Eating-Shows auf Youtube. Ich liebe Schokolade und Kuchen. Manchmal sehe ich zu Hause Filme und mein Lieblingsfilm ist 'Singing in the rain', weil ich Musik-Filme mag. Aber mein Lieblingsschauspieler ist Dong-won Kang, weil er sehr gut aussieht. Ich war noch nie mal im Ausland, aber ich möchte nach Deutsch und China und in die USA fliegen. Ich möchte (und muss) mein Deutsch in diesem Semester verbessern. Dankeschön!

2
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Moka Kobayashi

Hallo, ich bin Moka aus Japan. Ich bin überrascht, dass es einen Tag gibt, um den Lehrern zu bedanken😲 In Japan gibt es keinen solchen Tag. Das finde ich sehr schön😊
Und deine Schule ist ja toll! Vor allem sieht das Curryreis in der Mensa sehr sehr lecker aus…🤤🤤 Ich möchte heute Curryreis essen👳

Geunseon Kang

Oh du hast sehr viel geschrieben! Gut gemacht! HaHa 😀 Dein Beitrag erinnert mich an meine Schulzeit. Meine Oberschule hat einen kleinen Kiosk auch, den ich immer etwas Leckeres kauft habe. Als ich Oberschülerin war, habe ich plötzlich Fett angesetzt. Ich denke, dass der Grund der Kiosk ist.