Mein Freund Jeonghwan sagte, dass es viele Orte gibt, die man in Seoul besuchen kann. Von diesen verschiedenen Orten gingen wir nach Dongmyo und zum Jonggak.

maus-vor-dongmyo-park

In Dongmyo gibt es einen Park namens Dongmyo-Park, und auch ein altes Gebäude namens Donggwangmyo. Es ist ein Ort, an dem man General Guan Yu, einen berühmten Mann in der Geschichte Chinas, ehren kann. Leider konnten wir nicht hineingehen, weil es gerade renoviert wurde.

Aber es gibt noch andere Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Dongmyo.

Dazu gehört ein Flohmarkt. Hier kann man alte Antiquitäten, Putzwaren und Lebensmittel mit kurzer Haltbarkeit kaufen. Aber das Besondere am Dongmyo-Flohmarkt ist Vintage-Kleidung.
Wenn man Glück hat, kann man hier gute Kleidung zu einem niedrigen Preis von 1000 bis 3000 Won kaufen.

maus-auf-dem-flohmarkt

Obwohl wir in den Park nicht reingehen konnten, war ich sehr glücklich, weil ich mir den koreanischen Flohmarkt aus der Nähe ansehen konnte.

Danach gingen wir zum Jonggak. Da gibt es ein weiteres altes Gebäude mit einer großen Glocke, das in der Joseon-Dynastie gebaut wurde.

maus-vor-jonggak

Am Morgen gibt es dort Wachleute, die Hanbok tragen. Leider haben wir sie nicht gesehen, weil wir in der Nacht dorthin gingen, aber der Anblick des Gebäudes in der Nacht war wunderschön.

Jeonghwan sagte, dass viele alte Gebäude in Seoul erhalten wurden. Ich wollte noch an andere Orte gehen, aber es war zu spät, also entschieden wir uns, nach Hause zu gehen. Schließlich sind wir zur U-Bahn-Station gegangen.

Der gesamte U-Bahn-Verkehr war jedoch abgeschlossen, weil es schon so spät war. Ich habe mir Sorgen gemacht, wie wir nach Hause gehen können. Aber Jeonghwan erzählte mir, dass es in Korea viele Busse gibt, die auch noch in der Nacht fahren.

maus-in-der-u-bahnmaus-auf-der-bushaltestelle

Wir haben eine Smartphone-Anwendung benutzt, um die Busse nach Hause zu suchen. Gott sei Dank haben wir noch einen Bus gefunden.

Ich denke, dass Korea ein sehr angenehmes Land ist, wo man auch in der Nacht durch die Stadt bummeln kann.

Kategorien: 2017Südkorea

JeongHwan Cho

JeongHwan Cho

Halo, ich heisse Leo und wohne jetzt in Korea. Ich freue mich, sie kennenzulernen. Ich lerne Deutsch, um die deutsche Kultur und Geschichte besser zu verstehen.

2
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Ji Hyeon Lee

Dongmyo! Es ist sehr bekannter Ort für Mode heutzutage! Es gibt viele altmodische und billige Kleidung in Dongmyo. Ich möchte Dongmyo auch gehen, weil ich Interesse an Mode habe. Aber ich kenne nicht, dass es traditionelles Gebäude in Dongmyo gibt. Es ist sehr interessant. Hast du Lust, zusammen eine Reise in Dongmyo zu machen? Du warst schon ein mal in Dongmyo, also kannst du mir über Dongmyo vorstellen, bitte?

Junil Kim

Genau, ich denke auch, dass Korea ist ein Land, wo Verkehrsmittel sehr bequem ist.
Ich war noch nicht in Dongmyo. Aber wann ich diesen Beitrag lese, möchte ich dort gehen. Ich denke, dass vielleicht da es vielen Kleidung, die ich kaufen möchte, gibt! Ich bin interessant an altmodischer Kleidungen. XD